icon Rufus

Das Tool erkennt beim Start automatisch alle an Ihren Computer angeschlossenen USB-Laufwerke (keine Installation erforderlich), formatiert sie, erstellt eigenständige Medien im Betriebssystem und überprüft die Medien auf Fehler. Es könnte sein (ein schlechter Teil genannt). Darüber hinaus können Sie mit Rufus Medien erstellen, auf denen Ihr Betriebssystem ausgeführt wird (keine Installation erforderlich).

Einer der Vorteile dieses Werkzeugs ist die Geschwindigkeit. Die Benutzererfahrung zeigt, dass das Erstellen eines bootfähigen ISO-Images auf einem USB-Laufwerk etwa 30% schneller ist als bei Konkurrenzlösungen. Arch Linux, Archbang, BartPE / Pebuilder, CentOS, Verdammtes Linux, Debian, Fedora, FreeDOS, FreeNAS, Gentoo, GParted, gNewSense, Hirens Boot-CD, LivePP, Knoppix, KolibriOS, Kubuntu, Linux Mint, NT-Passwort des Platteneditors Das NT-Passwort ist unterschiedlich. Magic, Partition Helper, Raspbian, Reactos, Red Hat, rEFInd, Slackware, Super Grub 2-Festplatte, Tales, Trinity Rescue Kit, Ubuntu, Ultimate Boot-CD, Windows XP (SP2 +), Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7 Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2012, Windows 10, Windows Server 2016 usw.


Haben Sie eine neuere Version gefunden? Klicken Sie hier und lassen Sie es uns wissen!
Programmversion
3.13

Programmgröße
1,10 MB

Betriebssystem
Windows/Linux/MacOS

Anzahl der Downloads
9012
Benutzerbewertungen
Als Gast hinzufügen
Keine Rezensionen. Fügen Sie die erste hinzu!